scope3transparent

Reduzierung von Treibhausgasemissionen in vorgelagerten Lieferketten und durch geändertes Kauf- und Konsumverhalten in Wirtschaft und Gesellschaft.

Worum geht es ?

Nachhaltige Lieferketten rücken zunehmend in den Fokus der öffentlichen Diskussion rund um den Klimawandel. Gerade hinsichtlich des erheblichen Produktions-Carbon-Footprints von High-Tech-Geräten, bzw. den Vorketten der Elektronikfertigung fehlt jedoch bislang ein ausgeprägtes Verständnis. Das Projekt soll für alle drei Zielgruppen – Unternehmen, Konsument:innen und der Politik – die Grundlage für effektive Handlungen zur Reduktion von THG-Emissionen legen. Dazu werden zunächst die THG-Emissionen komplexer Produkte und Zulieferketten am Beispiel

der Elektronik/IKT quantifizierbar gemacht. Diese Informationen werden dann in geeigneter Weise für die jeweiligen Zielgruppen aufbereitet und zur Anwendung gebracht: Unternehmen können damit effektive CO2-Ziele (bis hin zur Klimaneutralität) auch mit Blick auf ihre Vorketten bei Produktentwicklung und Beschaffung ableiten. Konsument:innen sollen bewusstere Entscheidungen im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik treffen können. Der Gesetzgebung werden Wege aufgezeigt, wie komplexe Produkte mit einem ökologischen Preis belegt werden könnten.

Alles auf einen Blick…

© Adobe Stock
© Pexels, Ingo Joseph

Was gibt es Neues ?

Scope3Transparent Schulung

| Stuttgart | 31.01.2024 |

THG-Bilanzierung in der Lieferkette

| Online | 22.11.2023 |

IFA 2022

Um die Umweltauswirkungen der vorgelagerten Elektronikfertigung einem breiten Publikum zu kommunizieren war das Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointergration IZM auf der IFA 2022 in Berlin.

Veröffentlichungen

Praxisleitfaden

Der Praxisleitfaden unterstützt Sie bei der Treibhausgasbilanzierung Ihrer vorgelagerten Lieferkette. In Ergänzung an das Vorgehen des Greenhouse Gas Protocol wird anhand konkreter Beispiele entlang der Lieferkette elektronischer Komponenten und Produkte aufgezeigt, worauf Sie bei der Scope-3-Bilanzierung achten sollten. Eine Checkliste führt Sie durch den Prozess und hilft Ihnen dabei, die richtigen Fragen an der richtigen Stelle zu bearbeiten.


Umfrageergebnisse

Im Rahmen des Projekts Scope3transparent wurde im Zeitraum Februar bis November 2022 eine Online-Umfrage zur Treibhausgas Bilanzierung (THG-Bilanzierung) in der Lieferkette elektronischer Komponenten und Produkte durchgeführt. Ziel der Umfrage war die Ermittlung des aktuellen Stands der Branche zum Thema sowie die Identifikation möglicher Unterstützungspunkte für Unternehmen bei der Berechnung ihrer Scope-3-Emissionen. Das hier vorliegende Dokument fasst die aus der Umfrage gewonnenen Ergebnisse zusammen und stellt sie der Öffentlichkeit zur Verfügung.